Drop-Shipping: Fachhandels-Bestellung mit Direktlieferung zum Endkunden.

Die Funktion Drop-Shipping gibt Ihnen als Händler die Möglichkeit, ein nicht im eigenen Shop verfügbares intercycle-Produkt an Ihren Kunden zu verkaufen und es unmittelbar durch intercycle zu ihm nach Hause liefern zu lassen. 2 gängige Beispiele aus der Praxis wann diese Funktion für Sie besonders wertvoll sein kann:  

"Ein Kunde probiert bei Ihnen im Laden einen weissen Helm und möchte ihn kaufen – allerdings in schwarz. Sie führen diesen Artikel aber gerade nicht an Lager. Dann können Sie dem Kunden anbieten den schwarzen Helm direkt nach Hause schicken zu lassen."

"Sie unterhalten einen eigenen kleinen Webshop & können/wollen nicht alle Artikel ab Ihrem Lager versenden. Hier besteht die Möglichkeit, dass intercycle für Sie die Lagerhaltung & den Versand zum Kunden übernimmt."


Ihre Vorteile dabei:

  • Umsatz mit gewohnter Marge generieren
  • Keine Kapitalbindung
  • Direktlieferung zu Ihren Kunden: Kein logistischer Zusatzaufwand
  • Einfacher, schneller Bestellprozess: Bis 17Uhr bestellt, bereits am Folgetag geliefert.
  • Zugriff aufs volle intercycle-Sortiment: Auch Ihre Kunden können sich online über das Portfolio der intercycle informieren & dann über Sie bestellen.


Und so funktioniert Drop-Shipping auf intercycle.com:

  • Loggen Sie sich mit Ihrem Kunden-Login auf intercycle.com ein.
  • Legen Sie pro Endkundenbestellung alle gewünschten Artikel in den Warenkorb. Sobald fertig, klicken Sie "zur Kasse".
  • Hier haben Sie nun die Möglichkeit eine "manuelle Lieferadresse" zu erfassen. Füllen Sie die für die Zustellung notwendigen Felder Ihres Endkunden aus.
  • Wählen Sie bei der Versandart "Standard" und bestätigen Sie die Bestellung mit "Bestellung aufgeben".
  • Wir liefern diese Bestellung an die eingegebene Lieferadresse und schicken Ihnen gleichzeitig die dazugehörige Rechnung mit Ihren hinterlegten Konditionen. Die Porto-/ Verpackungspauschale von CHF 9.90 wird hier noch dazugerechnet
  • Der Kunde erhält die Bestellung direkt per Post. Sie brauchen nur einen für Sie passenden Prozess zu definieren wann und wie Sie das Geld nun bei Ihrer Kundschaft einfordern wollen. Mögliche Zahlungsarten: z.B. Rechnung, Twint, Apple Pay, Vorauszahlung im Laden, etc.


Video-Anleitung - In 6 einfachen Schritten zum Verkauf:
(leider nur auf Deutsch verfügbar):


 

Bei Fragen oder Unklarheiten gibt Ihnen unser Back Office-Team gerne Auskunft:
Tel.: 041 926 65 55
Mail: verkauf@intercycle.com

 

 

Back to top