WHEELER i-Rider HD im TCS Test mit Glanzresultat

WHEELER i-Rider HD im TCS Test mit Glanzresultat

Nebst dem Kassensturz ist auch der TCS Fan vom WHEELER i-Rider HD - powered by YAMAHA.

Im Mai 2017 hat der TCS das WHEELER i-Rider HD einem intensiven Test unterzogen. Wie zuvor der Kassensturz konnte das WHEELER i-Rider HD auch beim TCS vollumfänglich punkten.

Fazit vom TCS-Test:
Das Wheeler i Rider HD hinterlässt insgesamt einen sehr guten Qualitätseindruck und ist vor allem im Crosscountry sowie auf Schotterpisten ein taugliches E-MTB. Das i Rider HD ist einfach bedienbar, sportlich fahrbar und fühlt sich auch auf anspruchsvollerem Gelände und höheren Geschwindigkeiten sicher an. Der Sattel bietet dank der Höhen- und Längeneinstellung eine ergonomische, aber sportliche Fahrposition. Über das Design der Scheibenbremsen lässt sich bekanntlich streiten, aber aufgrund der optimal dimensionierten Scheibenbremsanlage verzögert das Wheeler auch aus höheren Geschwindigkeiten gut.

Herausragende positive Merkmale:

  • Solide Verarbeitung
  • Sportliche Fahreigenschaften
  • Standfeste und gut dosierbare Bremsanlage
  • Sauber bedienbare Schaltung
  • ordentliche Unterstützung, gute Momentenregelung


» Link zum Wheeler i-Rider HD 2018er Modell


Back to top